Fuchsjagd Nordeifel




Hier könnt ihr noch mal alles nachlesen was in der Vergangenheit war

Fuchsjagd Nordeifel

Beitragvon Klapperschlange » So 24. Apr 2011, 16:38

Fuchsjagd von den

"Mücken der Nordeifel"

Am 07.05.2011

Start in Kommern ab 15 Uhr

Einweisung vorher auf Kanal 32

gesendet wird auf Kanal 32 FM

Startgeld 4.- Euro pro Person zzgl. 1,50 Euro für Essen !

Die Fuchsjagd wird nach Kilometer gewertet. Weitere Infos auf der Website der Mücken !

Bitte kurz Bescheid geben wer mitkommt wg. Essen usw
Benutzeravatar
Klapperschlange
Hero
Hero
 
Beiträge: 532
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 12:04
Wohnort: Bedburg

von Anzeige » So 24. Apr 2011, 16:38

Anzeige
 

Re: Fuchsjagd Nordeifel

Beitragvon Klapperschlange » Di 26. Apr 2011, 12:59

ich bin auf jeden fall dabei.....................
Fuchsjäger.............

Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie!
Benutzeravatar
Klapperschlange
Hero
Hero
 
Beiträge: 532
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 12:04
Wohnort: Bedburg

Re: Fuchsjagd Nordeifel

Beitragvon Delta 3 sen. » Mo 2. Mai 2011, 18:42

War klar war ja auch dein Vorschlag.
Gruß,

Willi & Ilke
Benutzeravatar
Delta 3 sen.
Hero
Hero
 
Beiträge: 361
Registriert: Di 8. Jun 2010, 21:31

Re: Fuchsjagd Nordeifel

Beitragvon Klapperschlange » Di 3. Mai 2011, 09:51

jawohl station drachenfels...................................
Fuchsjäger.............

Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie!
Benutzeravatar
Klapperschlange
Hero
Hero
 
Beiträge: 532
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 12:04
Wohnort: Bedburg

Re: Fuchsjagd Nordeifel

Beitragvon Delta 3 sen. » Di 3. Mai 2011, 10:42

vorsicht Ferkelchen-----------------------
Gruß,

Willi & Ilke
Benutzeravatar
Delta 3 sen.
Hero
Hero
 
Beiträge: 361
Registriert: Di 8. Jun 2010, 21:31

Re: Fuchsjagd Nordeifel

Beitragvon Klapperschlange » Di 3. Mai 2011, 13:08

i
Fuchsjäger.............

Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie!
Benutzeravatar
Klapperschlange
Hero
Hero
 
Beiträge: 532
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 12:04
Wohnort: Bedburg

Re: Fuchsjagd Nordeifel

Beitragvon lotteteam » Di 3. Mai 2011, 21:43

Hi Hi Hi !!!!!!!!!!
Das kannste doch mal vergessen mit der Nordeifel Udo !!
Unter anderen Vorraussetzungen wäre das kein Problem !!!
Aber was mir da zu Ohren gekommen ist ,wie die Veranstalltungen Stattfinden würde ich sagen ? Fuchsjagd von 1983 !! Und für ne Familie mit mehreren Kindern nicht bezahlbar !!
Also ? Eigene Reihe und Go !!!! big_essen big_essen big_essen big_faulenz big_faulenz
Benutzeravatar
lotteteam
Hero
Hero
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 13. Jul 2010, 23:33

Re: Fuchsjagd Nordeifel

Beitragvon delta3bm » Mi 4. Mai 2011, 01:01

Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen hier die Regeln von derer Seite kopiert:

Die Fuchsjagd ( Die Signalsuchfahrt )

Die Fuchsjagd wird bei uns auf Kilometer gefahren. So soll verhindert werden, dass durch überhöhte Geschwindigkeiten die Bevölkerung und die Umwelt, aber auch die Teilnehmer einer Fuchsjagd unnötig gefährdet werden.

Der reguläre 1. Startplatz ist unserer Terminübersicht zu entnehmen. Die Teilnehmer sollten mindestens 15 Minuten vor dem Start dort sein. Wenn der Fuchs sein Signal sendet, muss es von mindestens zwei Fahrzeugen empfangen werden. Dann beginnt die Jagd.

Sollte das Signal, aus welchen Gründen auch immer, nicht von mindestens zwei Fahrzeugen empfangen werden, muss ein neuer (2. Startplatz) aufgesucht werden. Diesen ermittelt der Fuchs vor der Fuchsjagd, und teilt ihn der Jagdleitung, die sich am Startplatz befindet, in einem versiegelten Briefumschlag mit. Nach der Bekanntgabe des 2. Startplatzes fahren die Teilnehmer gesittet dort hin und starten neu.

Die reguläre Zeit einer Tagesfuchsjagd beträgt 2 Stunden, die reguläre Zeit einer Nachtfuchsjagd beträgt 2,5 Stunden. Da der Fuchs sich nur in einem Radius von 20 km vom Startplatz verstecken darf, sollten 2 Stunden (bzw. 2,5 Stunden) auch bei gesitteter Fahrweise ausreichen.

Das Startgeld beträgt 4,00 € pro Person. Jugendliche unter 16 Jahren sind kostenfrei!

Nach der Fuchsjagd ist für das leibliche Wohl ebenfalls gesorgt. Für das Essen beträgt der Unkostenbeitrag 1,50 €.

Wenn Ihr Interesse habt, an einer Fuchsjagd teilzunehmen, könnt ihr Euch auch per Email bei uns anmelden. Das erleichtert uns die Organisation für das anschließende Beisammensein.


( Quelle: Website der "Mücken der Nordeifel" )

Lt. einem Telefonat lehnt man dort einen "freien" Start ab. Naja, vielleicht überlegt man sich ja noch mal was.

Wenn man selber keinen Plan hat....EINFACH MAL DIE FRESSE HALTEN bevor man Gerüchte in die Welt setzt !!!

Delta III, Bedburg
http://www.fuchsjaeger-bedburg.de
Benutzeravatar
delta3bm
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 890
Registriert: Fr 19. Feb 2010, 02:30
Wohnort: Bedburg

Re: Fuchsjagd Nordeifel

Beitragvon Klapperschlange Alfa » Mi 4. Mai 2011, 04:37

das muß doch jeder selber wissen, wo er fahren möchte.
und wenn man nur mal mitfährt um seine eigene neugierde zu befriedigen......................also viel spaß beim jagen................ :mrgreen: :mrgreen:
Fuchsjägerin
Benutzeravatar
Klapperschlange Alfa
Hero
Hero
 
Beiträge: 375
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 13:05

Re: Fuchsjagd Nordeifel

Beitragvon lotteteam » Mi 4. Mai 2011, 08:18

Bei den Sprittpreisen ?? No Goooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! big_fliege big_fliege big_fliege big_fliege big_fliege
Benutzeravatar
lotteteam
Hero
Hero
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 13. Jul 2010, 23:33

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Vergangene Fuchsjagden

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron